• Über mich

    Den Körper optimal zu trainieren war für mich schon immer eine Herausforderung, mit der ich mich nun seit 23 Jahren beschäftige.

    Nicole Kulka – Ausbilderin für Trainer und Trainerinnen in den Bereichen Aerobic, Step, Pilates, Yoga, Workout und Cycling.

    Jahrgang 72 (3 Kinder)Nicole Kulka
    seit 1991 Gymnastiklehererin
    seit 1995 Physiotherapeutin
    seit 1997 Cycleinstruktorin
    seit 2006 Pilateslehrerin
    seit 2007 Rückenschullehrerin
    seit 2010 Yogalehrerin

    Den Körper optimal zu trainieren war für mich schon immer eine Herausforderung, mit der ich mich nun seit 23 Jahren beschäftige. Bei den Ausbildungen die ich in den letzten Jahren durchlaufen habe formte sich so für mich immer mehr das Bewegungskonzept welches ich jetzt seit einigen Jahren erfolgreich unterrichte.

    Mit der Kombination aus Pilates und Yoga, also einem Atem bezogenen Ganzkörperworkout, haben schon Hunderte meiner Teilnehmer Ihren Körper absolut verändert und Rückenbeschwerden komplett beseitigt.



  • Angebote

    Yoga
    Das Sampoorna Hatha Yoga wird auch als das Yoga der Fülle bezeichnet. Schon nach ein paar Stunden werden Gesundheit und Zufriedenheit wieder in Deinem Leben gefestigt. Eine nie dagewesene Beweglichkeit kann von jedem erlebt und erfahren werden. Die fließenden Bewegungsverbindungen sorgen für ein besonders harmonisches Gefühl, das durch jede einzelne Stunde vertieft wird. Entspannung als Ausgleich zum oft lauten und stressigen Alltag rundet eine Sampoorna Hatha Yoga Stunde vollkommen ab.

    Yoga Einsteigerkus
    • Hinführung an Atemtechniken und Asanastellungen in allen Körperpositionen
    • Bewegungen im Flow, Hinführung zur Meditation

    Yoga Fortgeschrittenenkurs
    • Fortgeschrittene, volle Sampoorna Hatha Yoga Stunde
    • Bewegungen im Flow, intensivere Atemtechniken, Meditationen

    Kinderyoga (ab 7 Jahre)
    Das ausgleichende harmonisierende Bewegungsprogramm in kindgerechter Form sorgt für einen positiven Ausgleich zum Alltag und führt bei den Kindern zu mehr Ausgeglichenheit und Konzentrationsfähigkeit.

    Pilates
    Das original Pilatesmattenprogramm aufbereitet mit funktionellen Elementen ist an Effektivität zur Kräftigung der Körpermitte nicht zu übertreffen. Eine ganz neue aufrechte Haltung wird erlernt und in den Alltag integriert, sowie ein komplett neues Körpergefühl von Stärke vermittelt. Jegliche Art von Beschwerden am Bewegungsapparat werden minimiert, der Körper gestrafft und die Muskulatur geschmeidig und fest trainiert.

    Pilates Einsteigerkurs
    • Hinführung an Atemtechnik und Zentrierung der Körpermitte
    • Leichtes Mattenprogramm

    Power Pilates Kurs
    • Fortgeschrittene, Powerprogramm nach Pilatesprinzipien
    • Übungsfolgen im Flow

    Personaltraining
    Die Kombination aus Pilates, Yoga und den effektivsten Bodyworkouts der heutigen Zeit, auf die individuellen Bedürfnisse und Voraussetzungen jedes Einzelnen einzustellen ist immer wieder eine besondere Aufgabe die mich mit großer Freude und Begeisterung erfüllt. Wie wunderbar die schnellen Erfolge miterleben zu können, die bei professioneller Betreuung und Anleitung in kürzester Zeit erreicht werden können.

    Workout
    Ein intensives Ganzkörperworkout nach den Prinzipien desn Coretrainings (Stabilität des Rumpfes), ausgeführt in dynamischen Bewegungssequenzen zu motivierender Musik machen dieses Programm zu einem besonderen und schweißtreibenden Erlebnis. Ein ausgefeiltes Ausdauertraining zu Beginn rundet das Programm ab.

    Cycllng
    Ausdauertraining bei dem die Kalorien nur so wegschmelzen. Aufgrund des motivierenden und abwechslungsreichen Stundenablaufs, vergisst man das man eine Stunde intensives Intervalltraining auf Indoorbikes absolviert.

    Kindertanz
    In zwei Altersgruppen (Montags: 3 bis 5 Jahre, Mittwochs: 6 bis 12 Jahre) aufgeteiltes Tanztraining zu modernen Beats. Die Kinder werden motiviert sich spielerisch und tänzerisch zu verausgaben. Tänzerische Grundelemente und Koordinationsübungen werden genauso geschult, wie Choreografien und musikalisches Verständnis.

    Physiotherapie & Massage
    Bei länger währenden Erkrankungen oder sehr starken muskulären Verspannungen empfiehlt sich manchmal erst einmal die akute Versorgung durch physiotherapeutische Maßnahmen. Manuelle Maßnahmen (Lymphdrainage, Triggerpointbehandlung) wirken hier sehr schnell um die körperlichen Voraussetzungen zum funktionellen Training wieder herzustellen.

    Specials
    Betriebssport, Konzeptentwicklungen, Trainerausbildungen, persönliche Coachings , Kindertanzveranstaltungen, Choreografien, Vorträge und vieles mehr.


    Interesse geweckt?

    Hier findest Du meinen aktuellen Kursplan und die aktuelle Preisliste.
    Zur Anmeldung


  • Rehasport

    Zeit MO DI MI DO FR SA SO
    8:00 Rehasport
    (bis 8.45h)
    Rehasport (bis 8.45h)     Rehasport (bis 8.45h)    
    11:45     Rehasport
    (bis 12.30h)
           
    14:00           Rehasport (bis 14.45h)  
    14:30 Rehasport (bis 15.15h) Rehasport (bis 15.15h)     Rehasport (bis 15.15h)    
    15:30   Rehasport (bis 16.15h) Rehasport (bis 16.15h) Rehasport (bis 16.15h) Rehasport (bis 16.15h)    
    15:45 Rehasport (bis 16.30h)            
    16:45 Rehasport (bis 17.30h)            

    Mit dem Verein Reha Vitalis Plus biete ich in meinen Räumlichkeiten ab Januar 2018 professionell organisierten Rehabilitationssport an. Der Schwerpunkt liegt hier im Bereich der Orthopädie. Alle Erkrankungen des Bewegungsapparates werden in passenden Gymnastikgruppen zusammengestellt.

    Ich garantiere das bei mir qualitativ hochwertiger Rehabilitationssport im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen durchgeführt wird. Meine Gymnastikkurse bestehen aus einem abwechslungsreichen Kräftigungs-, Beweglichkeits-, Ausdauer- und Koordinationstraining, dessen Schwierigkeitsgrad mit der Gruppe individuell erarbeitet wird. Im Laufe der Zeit lernt jeder so Übungen kennen, die zu Hause in den Alltag integriert werden können.

    Ich freue mich über Ihre Anfrage und mache gerne einen Termin für ein Beratungsgespräch mit Ihnen aus.

    Zur Anmeldung


  • Kursplan allgemein

    Zeit MO DI MI DO FR SA SO
    9:00 Workout
    (bis 10h)
    Wirbelsäu-lengymnastik
    (bis 10h)
    Yoga Einsteiger
    (bis 10:15h)
    Pilates Einsteiger
    (bis 10h)
      Traineraus-
    bildung/
    Schulung
    (bis 14:30h)
     
    11:00           Cycle
    (bis 12h
    & 12-13h)
     
    15:00           Pilates Einsteiger (bis 16h)  
    16:00 Kindertanz
    3-5 Jahre
    (bis 17h)
               
    16:30     Kindertanz ab 5 Jahre
    (bis 17:30h)
      Pilates Einsteiger (bis 17:30h)    
    17:45         Yoga Power (bis 19h)    
    18:00 Yoga Mittelstufe (bis 19:15h) Workout
    (bis 19h)
    Cycle
    (bis 19h)
    Cycle
    (bis 19h)
         
    18:30             Jeden
    2.& 4. SO, Meditation (bis 19:00h)
    19:15   Yoga Mittelstufe (bis 20:30h) Power Pilates (bis 20:15h) Pilates Einsteiger (bis 20:15h) Yoga Einsteiger (bis 20:30h)   Yoga türk./de.
    (bis 20:30h)
    19:30 Power Pilates
    (bis 20:30h)
               


    Kursplan Pilates Gerätetraining

    Zeit MO DI MI DO FR SA
    9:00   bis 10h     bis 10h  
    10:00         bis 11h bis 11h
    10:30     bis 11:30h      
    11:00           bis 12h
    12:00           bis 13h
    16:30         bis 17:30h  
    16:45 bis 17:45h          
    17:00            
    18:00 bis 19:00h   bis 19:00h bis 19:00h    
    19:15     bis 20:15h bis 20:15h    
    19:30 bis 20:30h          

    Bei Fragen, schreib mir eine Nachricht oder ruf mich gerne an!

    Mitgliedschaft PILATES GERÄTE:
    18 Monate - 69,- € • 12 Monate - 79,- € • 6 Monate - 89,- €

    Hinweis: Gebuchte Kurse müssen spätestens 24h vor Kursbeginn abgesagt werden, sonst wird der volle Kurstermin angerechnet.

    Zur Anmeldung



  • Yogalehrer Ausbildung

    Finde Deinen Schatz!

    Der Schatz am Ende des Regenbogens scheint uns oft wie eine unerreichbare, mystische Geschichte. Nichtsdestotrotz wünschen wir ihn uns sehr, denn tief in uns spüren wir, dass dieser Schatz uns etwas verspricht, nachdem wir bewusst oder unbewusst suchen: Gesundheit, Zufriedenheit, Wissen, Liebe, Frieden und das ewige Leben.



    Das System des Yoga zeigt uns einen ganz konkreten Weg, wie wir diesen Schatz hier und jetzt erleben können.



    Die zweijährige Ausbildung beginnt im Oktober 2017 und wird in Zusammenarbeit mit „The Yoga Bridge LLC“ und „Brücken Bilden e.V.“ durchgeführt. Nach bestandener Abschlussprüfung helfen wir dir, deine Anerkennung bei den Krankenkassen zu erhalten.

    Die Ausbildung stützt sich auf 2 Pfeiler:

    1. Die wöchentlichen Stunden im Zentrum. Hier bieten wir dir: 
    • Regelmäßigkeit beim Üben.
    • Einen geschützten Raum mit Gleichgesinnten.
    • Einen direkten Ansprechpartner für alles rund ums Yoga.
    • Wiederholung der Übungen. Übung macht den Meister!
    Auf diese Weise kann Yoga zu einem Teil deines normalen Lebens werden.

    2. DIntensivwochen. Die Besonderheit hier liegt darin, dass du: 
    • Weg vom Alltag bist.
    • dich voll auf dich und das Yoga konzentrieren kannst.
    • einen ganz neuen Energieschub bekommst.
    • Teil einer größeren Gemeinschaft werden kannst.
    in direktem Kontakt zu einem Yogameister sein wirst.

    In der Hatha Yoga Praxis konzentrieren wir uns sehr stark auf Atmung, Atemübungen und den Fluss der Stellungen. In der Meditationspraxis verwenden wir Techniken vor allem aus: Yoga, Zen, Christentum.

    Fahrplan

    Die Ausbildung folgt einem vorgegebenen Kurrikulum, das von Ishanath Marcel Anders-Hoepgen entwickelt und verfasst wurde. Die wöchentlichen Themen werden hierbei sowohl für den praktischen, als auch für den theoretischen Teil für alle Zentren in Deutschland vorgegeben.



    Ich werde z.T. kurze Vorträge halten, um dich in philosophische Themen einzuführen.

    Die tiefergehenden Themen werden von Ishanath bearbeitet. Für komplexere Themen, wie Anatomie, werden wir z.B. auch PowerPoint Präsentationen nutzen. Die Materialien werden dir natürlich zur Verfügung gestellt, sodass du im Laufe der Ausbildung einen wahren Schatz an Wissen sammelst, in dem du jederzeit stöbern und nachschlagen kannst. 

    Ablauf im Yogazentrum

    Geplant ist, den Dienstag als Ausbildungstag zu nutzen. Wir starten um 18.30 Uhr (bis ca. 21.30 Uhr). 

    Ablauf:

    15' Meditation / Meditationstechniken
    

 15' Mantras lernen

    Pause
    75’ Yogastunde, diese Stunde wird eine ganz "normale" Stunde sein, die auch von anderen Teilnehmern besucht werden kann. Hier bekommst du die Möglichkeit, deine eigene Praxis zu vertiefen und zu verfeinern.

    15’ Pause
    
20' Asanas analysieren & üben


    20' du übst in Kleingruppen das Ansagen und korrigieren der Asanas


    5' Abschluss & Hausaufgabe
    Du wirst auch zu Hause über die Yogaflatrate üben, so dass du ständig in Kontakt mit der Materie bleibst und dich gut vorbereiten und nacharbeiten kannst.

    Wir werden uns in Praxis und Theorie mit den folgenden Themen beschäftigen:

    • Yogaphilosophie
    • Physiologie & Gesundheit
    • Hatha Yoga
    • Entspannungs- & Meditationstechniken
    • Unterrichtsmethodik

    In den Intensivwochen wird Ishanath Marcel nicht nur Energietechniken mit uns teilen, die nur von einem Meister weitergegeben werden können. Er wird auch durch die Kraft seiner eigenen Praxis Energieblockaden bei allen Anwesenden lösen und uns geistig auf neue Erfahrungsebenen erheben.

    Termine

    Webinare und Vorstelltermine:

    Die Webinare werden in 2 Abschnitte geteilt sein:

    1. Kurze geführte Meditation und Vortrag zum Thema (ca. 45-60 Minuten).

    2. Fragen und Antworten zur Yoga Lehrer Ausbildung.

    Hier hast du die Möglichkeit Ishanath kennen zu lernen. Wenn du an der Ausbildung interessiert bist, kannst du hier ganz unverbindlich deine Fragen stellen. Du kannst auch teilnehmen wenn du einfach nur mit Ishanath Yoga praktizieren möchtest oder viele Fragen im Kopf hast.



    27.08., 17.30 – 18.30, Thema: Musik und Geist
    03.09., 17.30 – 18.30, Thema: Die Stimmen in meinem Kopf

    10.09., 17.30 – 18.30, Thema: Unbequeme Momente im Leben

    Wo: Bei dir zu Hause, oder vielleicht in deinem Yoga Zentrum

    Wie viel: Kostenfrei

    Weitere Vorstelltermine im Zentrum kannst du bei mir erfragen.

    Übersicht

    Webinar: 27.08.17, 17:30 – 18:30, Thema: Musik und Geist
    Webinar: 03.09.17, 17:30 – 18:30, Thema: Die Stimmen in meinem Kopf
    Webinar: 10.09.17, 17:30 – 18:30, Thema: Unbequeme Momente im Leben
    29.09. Beginn der 2jährigen Yogalehrer Ausbildung & Intensiv Wochenende
    01.10. - 08.10.17 - du kannst gerne zum Intensivseminar bleiben. Thema: "Thomas Evangelium" & Energiearbeit in Meditation & Asanapraxis: Neben dem Studium dieses Textes werden wir uns sehr stark auf Energiearbeit in den Meditationen, und Asanastunden konzentrieren. Wir werden längere Übungseinheiten machen, so dass wir wirklich tief in die Energie eintauchen können.
    24.03. - 31.03.18 Intensivwoche 2
    OnlineTreff mit Ishanath: 09.06.18, 16:00 - 17:30
    OnlineTreff mit Ishanath: 22.09.18, 16:00 - 17:30
    13.04. - 20.04.19 Intensivwoche 3
    OnlineTreff mit Ishanath: 08.06.19, 16:00 - 17:30
    04. - 06.10.19 Abschluss Wochenende

    Unsere Ausbildung unterscheidet sich von anderen vor allem durch die Erfahrung, die du in diesem Kurs machen wirst. Du wirst durch den intensiven Kontakt zu Ishanath auf eine ganz andere spirituelle/energetische Ebene kommen.

    Kosten
    Nach einer Anzahlung von 500,-€ (und jeweils jährlich 100 Euro für die Yogaflatrate) kannst du bequem einen monatlichen Betrag von 179.17 € zahlen. Der Gesamtpreis beträgt 5000,-€. Darin sind alle wöchentlichen Kurse, die Intensivseminare incl. Unterkunft und Verpflegung, Unterrichtsmaterialien, Zertifizierung und Unterstützung bei der Anerkennung durch die Krankenkassen enthalten.

    Wichtig ist uns, dass du einen sicheren und schönen Weg in deiner Entwicklung beschreitest.



  • Preise

    Die Präventionskurse werden nach § 20 von der Krankenkasse bezuschusst.

    Vital Life Mitgliedschaft
    Vital Life Mitgliedschaft PREMIUM
    • Teilnahme an Pilates Geräte Training in Kleingruppen
    • Teilnahme am kompletten Vital Life Kursprogramm
    (außer Sonderveranstaltungen wie z.B. Yoga Tag)

    18 Monate - 79,- €
    12 Monate - 89,- €
    6 Monate - 99,- €

    Vital Life Mitgliedschaft CLASSIC
    • Teilnahme am kompletten Vital Life Kursprogramm
    (außer Sonderveranstaltungen wie z.B. Yoga Tag, Pilates Geräte Training)

    18 Monate - 59,- €
    12 Monate - 69,- €
    6 Monate - 79,- €

    Vital Life Mitgliedschaft PILATES GERÄTE
    • Teilnahme an Pilates Geräte Training in Kleingruppen

    18 Monate - 69,- €
    12 Monate - 79,- €
    6 Monate - 89,- €

    Vital Life Mitgliedschaft SMALL
    • Teilnahme an einem festen Kurs in der Woche

    18 Monate - 49,- €
    12 Monate - 59,- €
    6 Monate - 69,- €
    __________________________________________

    Yoga
    Dauer: 9 Wochen, 9 x 75 Min. - 140,- €
    Pilates Dauer: 9 Wochen, 9 x 60 Min. - 99,- €
    Cycle oder Workout • 10er Karte, 10 x 60 Min. - 90,- €
    Pilates Geräte Kurs • 9 x 60 Min. - 175,- €

    PersonaltrainingDauer: 1 x 60 Min. - 65,- €
    PersonaltrainingDauer: 5 x 60 Min. - 299,- €
    MassageDauer: 1 x 20 Min. - 20,- €
    PhysiotherapieDauer: 1 x 20 Min. - 20,- €
    Physiotherapie oder Massage • 10er Karte, 10 x 20 Min. - 150,- €
    Yogasamstag20,- €
    Kindertanz
    • 10er Karte - 75,- €
    Kinderyoga
    • 10 x 60 Min. - 75,- €

    Monatskarten
    2-4 Kurse pro Woche - 80, - €
    4-6 Kurse pro Woche - 90,- €

    Freeflatrate (monatlich buchbar)
    So viele Kurse wie Du möchtest (inklusive des Yogasamstags 1 x im Monat) - 100,- €



  • Kontakt

    Vital Life • Nicole Kulka
    Wittenerstr. 56
    44789 Bochum

    Telefon:
    E-Mail:

    +49 (0) 1573 84 36 56 0
    vital-life-bochum@gmx.de

    Mit der Nutzung des Kontaktformulars akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen.









    Deine Nachricht

    Deine Nachricht wurde erfolgreich verschickt!

  • Kurs Anmeldung

    Hier kannst Du Dich für Deine gewünschten Kurse anmelden. Die aktuellen Kurszeiten, findest Du hier im Kursplan. Ich freue mich auf Dich! Mit dem Absenden des Formulars akzeptierst Du die Datenschutzbedingungen.

    Deine Anmeldung wurde erfolgreich verschickt!

  • Impressum

    Vital Life • Nicole Kulka
    Wittenerstr. 56
    44789 Bochum

    Telefon:
    E-Mail:

    +49 (0) 1573 84 36 56 0
    vital-life-bochum@gmx.de

    Ust.-ID. Nr: 306/5133/1803

    Plattform der EU Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr
    Zur Teilnahme an Streitschlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

    Verantwortliche/r i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV:
    Nicole Kulka, Wittenerstr. 56, 44789 Bochum


    Disclaimer & Haftungsausschuss

    1. Inhalt des Onlineangebotes
    Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
    Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
     
    2. Verweise und Links
    Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
     
    Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
     
    3. Urheber- und Kennzeichenrecht
    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Kopien dieser Seite oder Produkte sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
     
    4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


  • Datenschutz

    1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

    Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

    Vital Life • Nicole Kulka
    Wittenerstr. 56
    44789 Bochum

    Telefon:
    E-Mail:

    +49 (0) 1573 84 36 56 0
    vital-life-bochum@gmx.de


    2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

    2.1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

    Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

    2.2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

    Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

    Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

    Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

    Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

    Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

    2.3. Datenlöschung und Speicherdauer

    Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

    3. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

    3.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

    Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

    Folgende Daten werden hierbei erhoben:

    - Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

    - Das Betriebssystem des Nutzers

    - Den Internet-Service-Provider des Nutzers

    - Die IP-Adresse des Nutzers

    - Datum und Uhrzeit des Zugriffs

    - Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

    - Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

    Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

    3.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

    Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    3.3. Zweck der Datenverarbeitung

    Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

    Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

    In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    3.4. Dauer der Speicherung

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

    Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

    3.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

    Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. 4. Verwendung von Cookies

    4.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

    Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

    Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

    In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

    - Spracheinstellungen

    - Log-In-Informationen


    Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.

    Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

    Eingegebene Suchbegriffe Häufigkeit von Seitenaufrufen Inanspruchnahme von Website-Funktionen

    Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

    Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

    4.2. Social-Plugins

    Auf unserer Website werden keine „Social Plugins“ eingesetzt. Wir halten lediglich Verlinkungen zu folgenden Social Media-Diensten bereit:

    Facebook
    Diensteanbieter: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

    4.3. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    4.5. Zweck der Datenverarbeitung

    Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

    Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

    Übernahme von Spracheinstellungen Merken von Suchbegriffen

    Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

    Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

    In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    4.4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

    Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

    5. Kontaktformular, Kurs Anmeldung & E-Mail-Kontakt

    5.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

    Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Ebenfalls ist es möglich sich für Kurse mit dem Formular zur Kursanmaeldung anzumelden. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

    Diese Daten sind (Kontaktformular):

    - Vor- und Nachname
    - E-Mail Adresse
    - Anfrage oder Nachricht

    Diese Daten sind (Kursanmeldung):

    - Vor- und Nachname
    - E-Mail Adresse
    - Telefonnummer
    - Gewünschte/r Kurs/e
    - Anfrage oder Nachricht

    Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

    - Die IP-Adresse des Nutzers
    - Datum und Uhrzeit der Registrierung


    Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

    Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

    Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

    5.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

    5.3. Zweck der Datenverarbeitung

    Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

    Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

    5.4. Dauer der Speicherung

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

    Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

    5.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

    Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

    Für den Widerruf Ihrer Einwilligung wenden Sie sich bitte an die oben genannte Adresse oder schreiben Sie eine E-Mail an info@vital-life-bochum.de.

    Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

    6. Rechte der betroffenen Person

    Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

    6.1. Auskunftsrecht

    Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

    Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

    (1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

    (2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

    (3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

    (4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

    (5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

    (6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

    (7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;

    (8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

    Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

    6.2. Recht auf Berichtigung

    Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

    6.3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

    (1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

    (2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

    (3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

    (4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

    Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

    Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

    6.4. Recht auf Löschung

    Löschungspflicht

    Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

    (1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

    (2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

    (3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

    (4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

    (5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

    (6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

    Information an Dritte

    Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

    Ausnahmen

    Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

    (1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

    (2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

    (3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

    (4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

    (5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    6.5. Recht auf Unterrichtung

    Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

    Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

    6.6. Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

    (1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

    (2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

    In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

    Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    6.7. Widerspruchsrecht

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

    Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

    Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

    6.8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

    Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

    6.9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

    Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

    (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,

    (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

    (3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

    Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

    Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    6.10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

    Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

    Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.
  • Galerie

    Vital Life Studio   Yoga

    Kindertanz   Pilates